Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 15.03.2018

Wieder mehrere Betrugsversuche am Telefon


Weitere Meldungen:   13.03.2018  12.03.2018  9.03.2018  8.03.2018  7.03.2018  

Wieder mehrere Betrugsversuche am Telefon

Bergneustadt / Gummersbach - In Bergneustadt und Gummersbach hat die Polizei am Dienstag (13. März) sechs Anzeigen aufgenommen, bei denen Betrüger mit dem sogenannten Enkeltrick an Bargeld kommen wollten. In fast allen Fällen meldete sich eine Frau am Telefon, die angeblich für den Kauf einer Immobilie kurzfristig Geld benötige. Die Frau meldete sich nicht mit Namen sondern gab vor eine Schwägerin oder Nichte zu sein. Oftmals nennen die Opfer dann von sich aus einen Namen, den die Betrüger aufnehmen und bei dem weiteren Vorgehen verwenden. Gestern hatten die Betrüger zum Glück keinen Erfolg. Die Angerufenen im Alter von 63 bis 81 Jahren erkannten den Trick und riefen zum Teil die angeblichen Verwandten zurück, die natürlich nichts von der Sache wussten. Welche Tricks Betrüger nutzen und wie Sie sich und Ihre Verwandten davor schützen können, erfahren Sie bei Ihrer Polizeilichen Beratungsstelle (Tel.: 02261 81990). Ausführliche Informationen finden Sie auch im Internetangebot der Polizei unter der Adresse:
polizei.nrw/artikel/sicherheit-fuer-aeltere-menschen (red.-15.03.2018 05:46)





 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum