Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 6.06.2022

Fahrraddieb festgenommen
Durch die Wand ins Lokal
Zwei Mädchen auf dem Weg zum Spielplatz angefahren
Unfall zwischen Roller und Rad - zwei Jugendliche verletzt
Einbruch in Fahrradgeschäft
Zigarettenautomat aufgehebelt


Weitere Meldungen:   4.06.2022  3.06.2022  2.06.2022  1.06.2022  31.05.2022  


Fahrraddieb festgenommen

Gummersbach - Fahrraddiebe hatten es am frühen Sonntagmorgen (5. Juni) auf ein Fahrradgeschäft in der Seßmarstraße abgesehen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und gelangten so ins Geschäft. Ein Zeuge wurde um 4:10 Uhr auf die offenstehende Tür aufmerksam. Er sah zwei Personen mit Fahrrädern aus dem Geschäft kommen. Die Unbekannten setzten sich auf die Räder und flüchteten vom Tatort. Der Zeuge informierte die Polizei, welche kurze Zeit später einen Tatverdächtigen noch auf der Seßmarstraße festnahm. Es handelt sich um einen 33-jährigen Rumänen ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Weitere Ermittlungen führte die Polizei zu einem Fahrzeug, welches dem Tatverdächtigen zugeordnet werden konnte. Darin befanden sich diverse Fahrräder, welche allesamt sichergestellt wurden. Die Ermittlungen dauern an. (red.-06.06.2022 12:55)



Durch die Wand ins Lokal

Hückeswagen - Unbekannte haben in die Rückwand eines Ausflugslokals in der Straße "Großberghausen" an der Bevertalsperre ein Loch geschlagen und sind so ins Gebäude gelangt. Dort hatten sie es auf die Kasse abgesehen. Sie stahlen das Wechselgeld und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. An dem Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitagabend, 21:30 Uhr und Samstagmorgen (4. Juni), 10 Uhr. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-06.06.2022 12:55)



Zwei Mädchen auf dem Weg zum Spielplatz angefahren

Gummersbach - Im Gummersbacher Stadtteil Bernberg sind am Samstagabend (4. Juni) zwei Kinder von einem Auto erfasst und dabei teils schwer verletzt worden. Eine 81-jährige Gummersbacherin fuhr um 18:20 Uhr mit ihrem VW auf dem Nordring in Richtung Taubenweg. Ein sechs und ein acht Jahre altes Mädchen beabsichtigten von der Straße "Falkenhöhe" kommend über den Nordring zum dortigen Spielplatz zu gehen. Als sie die Fahrbahn betraten, kam es zur Kollision mit dem VW. Das sechsjährige Mädchen zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen, ihre ältere Schwester leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie nach notärztlicher Behandlung vor Ort in ein Krankenhaus. An dem VW entstand nicht unerheblicher Sachschaden. (red.-06.06.2022 12:55)



Unfall zwischen Roller und Rad - zwei Jugendliche verletzt

Wiehl - Zwei Jugendliche sind am Freitagnachmittag (3. Juni) um 17:40 Uhr in der Straße "Zur Fliehburg" in Bielstein auf ihren Zweirädern miteinander kollidiert.
Ein 15-jähriger Wiehler fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Straße "Zur Fliehburg" in Fahrtrichtung Linden. Etwa 250 m hinter der Kreuzung Jahnstraße führt rechts ein stark abschüssiger Waldweg auf die Straße. Ein 14-jähriger Wiehler fuhr diesen Weg mit seinem Mountainbike runter und stieß auf der Fahrbahn mit dem Kleinkraftrad des 15-Jährigen zusammen. Der Radfahrer zog sich bei der Kollision schwere, der Rollerfahrer leichte Verletzungen; beide mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus. (red.-06.06.2022 12:55)



Einbruch in Fahrradgeschäft

Engelskirchen - Auf hochwertige Fahrräder hatten es Kriminelle abgesehen, die in der Overather Straße in ein Fahrradgeschäft eingebrochen sind. Im Tatzeitraum zwischen Freitag 19:45 Uhr und Samstag (4. Juni) 6:30 Uhr hebelten die Täter die Tür zum Ausstellungsraum auf und entwendeten insgesamt fünf Pedelecs und vier Rennräder. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen, Kennzeichen oder Personen bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-06.06.2022 12:55)



Zigarettenautomat aufgehebelt

Wipperfürth - An der Einmündung Ostlandstraße / Schäferwiesen haben Langfinger einen Zigarettenautomaten aufgehebelt und leer geräumt. Der Diebstahl wurde am Freitagmorgen (3. Juni) um 6 Uhr entdeckt. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-06.06.2022 12:55)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung