Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 7.06.2019

Angekündigte Geschwindigkeitskontrollen der Polizei und der Bußgeldstelle
Fünf Anzeigen wegen Drogeneinfluss am Steuer


Weitere Meldungen:   6.06.2019  4.06.2019  3.06.2019  2.06.2019  31.05.2019  

Angekündigte Geschwindigkeitskontrollen der Polizei und der Bußgeldstelle

Die Oberbergische Polizei führt in der nächsten Woche an folgenden Stellen gezielte Geschwindigkeitsmessungen durch:

Montag, 10.06.2019 Wipperfürth, K 13 zwischen Neye und Schneppenstock
Dienstag, 11.06.2019 Marienheide, L 306, zwischen Müllenbach und Kreisgrenze MK
Mittwoch, 12.06.2019 Gummersbach, L 323, zwischen Lantenbach und Grünenthal
Donnerstag, 13.06.2019 Lindlar, L 284, zwischen Hartegasse und Schätzmühle
Freitag, 14.06.2019 Reichshof, L 344, zwischen Erdingen und Sengelbusch

Die Bußgeldstelle des Oberbergischen Kreises plant in der nächsten Woche folgende Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 10.06.2019 Feiertag
Dienstag, 11.06.2019 Wipperfürth - Agathaberg - K 18
Mittwoch, 12.06.2019 Gummersbach - Liefenroth - K 41
Donnerstag, 13.06.2019 Reichshof - Oberagger - Eckenhagener Straße - L 341
Freitag, 14.06.2019 Nümbrecht - Gaderoth - Oberwiehler Straße - K 15 und Rolandsborn

An allen anderen Stellen im Kreis ist jederzeit mit Geschwindigkeitskontrollen von Polizei und Kreis zu rechnen.

Die Messstellenliste ist auf den Internetseiten des Oberbergischen Kreises und der Polizei unter folgenden Links einsehbar:
www.obk.de/cms200/service/tempolimit/index.shtml
www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis/artikel__2498.html
(red.-07.06.2019 15:50)




Im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen

Fünf Anzeigen wegen Drogeneinfluss am Steuer

Morsbach, Waldbröl, Lindlar - Gleich fünf Autofahrern im Alter von 19 bis 22 Jahren hat die Polizei am Donnerstag Blutproben entnehmen lassen, da sie augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen standen. Drei der jungen Männer fielen im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen auf, die die Polizei während der Mittagszeit in der Waldbröler Innenstadt durchführte. So erging es später auch einem jungen Verkehrsteilnehmer in Morsbach.

Morsbach, Waldbröl, Lindlar - Gleich fünf Autofahrern im Alter von 19 bis 22 Jahren hat die Polizei am Donnerstag Blutproben entnehmen lassen, da sie augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen standen. Drei der jungen Männer fielen im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen auf, die die Polizei während der Mittagszeit in der Waldbröler Innenstadt durchführte. So erging es später auch einem jungen Verkehrsteilnehmer in Morsbach, den die Polizei gegen 15.40 Uhr in der Bahnhofstraße anhielt.

Ein Wildunfall deckte schließlich die fünfte Fahrt unter Drogeneinfluss auf. Einem 19-jährigen Lindlarer war in Hohkeppel ein Reh vor das Auto gelaufen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen auf den Einfluss von Betäubungsmittel. Nachdem ein Drogentest positiv verlief, war auch hier eine Blutprobenentnahme die Folge. Daneben beschlagnahmte die Polizei auch den Führerschein des jungen Mannes. (red.-07.06.2019 15:45)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung