Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 19.01.2023

Polizei findet illegale Feuerwerkskörper und große Menge an verschreibungspflichtigen Medikamenten
Schon sehr viele Unfälle – Update Stand 10:00 Uhr


Weitere Meldungen:   18.01.2023  17.01.2023  15.01.2023  13.01.2023  12.01.2023  

Bei Durchsuchung

Polizei findet illegale Feuerwerkskörper und große Menge an verschreibungspflichtigen Medikamenten

Wipperfürth - Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Brandstiftung hat die Polizei bei einem Tatverdächtigen Anfang der Woche eine größere Menge an zum Teil illegalen Feuerwerkskörpern aufgefunden.

Am Morgen des ersten Weihnachtstages war auf der Wupperstraße in Wipperfürth ein Kleintransporter in Flammen aufgegangen. In der Nähe des Brandortes war ein 20-Jähriger angetroffen worden, der Feuerwerkskörper mitführte und sich auffällig verhielt. Die Polizei ermittelt gegen den Wipperfürther wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Im Rahmen einer Durchsuchung stellte die Polizei Anfang der Woche eine größere Menge Feuerwerkskörper sicher. Bei den Feuerwerkskörpern handelt es sich zum Teil um Böller, die nicht frei verkäuflich sind und für deren Erwerb eine besondere Erlaubnis erforderlich ist. Ebenso befand sich Feuerwerk ohne die erforderliche CE-Kennung sowie offenbar selbst gebaute Böller darunter. Weiterhin stellte die Polizei ein Butterfly-Messer, einen Schlagring sowie eine große Menge an verschreibungspflichtigen Medikamenten sicher. (red.-19.01.2023 16:25)



Unfallbilanz - Polizei meldet Zwischenstand

Schon sehr viele Unfälle – Update Stand 10:00 Uhr

Symbolbild
Oberberg - aktualisiert - Der Durchzug des Schneefallgebietes hat am Morgen im Oberbergischen Kreis für ein außerordentlich hohes Aufkommen an Verkehrsunfällen gesorgt. Im Zeitraum zwischen 06.40 und 08.30 Uhr wurden der Polizei insgesamt 76 Unfälle gemeldet. Bis 10:00 Uhr stieg die Zahl auf 100. Bis auf drei Unfälle blieb es bei Sachschäden. Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um umsichtige Fahrweise und weist darauf hin, dass es wegen der großen Anzahl von Unfällen bei der Unfallaufnahme zu langen Wartezeiten kommt. Update - Stand 10.00 Uhr: 100 Unfälle, 97 Unfälle mit Sachschäden, drei Unfälle mit drei leicht und einer schwer verletzten Person.

Lindlar 14
Hückeswagen1 6
Wipperfürth 7
Marienheide 4
Radevormwald 6
Wiehl 11
Gummersbach 20
Engelskirchen 5
Reichshof 6
Nümbrecht 5
Bergneustadt 7
Waldbröl 9
(aktualisiert-19.01.2023 10:06)

Hier eine Übersicht über die Unfälle mit Stand 08.30 Uhr:

Lindlar 12
Hückeswagen 4
Wipperfürth 6
Marienheide 4
Radevormwald 4
Wiehl 9
Gummersbach 13
Engelskirchen 5
Reichshof 4
Nümbrecht 4
Bergneustadt 5
Waldbröl 6
(red.-19.01.2023 09:30)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung