Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 22.01.2023

Drei parkende Autos ineinander geschoben
Nach Verkehrsunfall geflüchtet


Weitere Meldungen:   19.01.2023  18.01.2023  17.01.2023  15.01.2023  13.01.2023  

Teurer Rausch

Drei parkende Autos ineinander geschoben

Foto: Polizei OBK
Reichshof - Vier Autos sind am Samstagabend auf der Fritz-Wieter-Straße in Reichshof-Odenspiel bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden. Der mutmaßliche Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Zeugen hatten gegen 23.25 Uhr einen lauten Knall gehört. Ein Audi war ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und auf einer angrenzenden Parkfläche in die Seite eines geparkten Skoda gefahren. Der Skoda wurde dadurch gegen einen daneben geparkten BMW geschoben, der seinerseits gegen einen weiteren Audi rutschte.

Als die Zeugen kurz darauf zur Unfallstelle eilten, trafen sie dort auf den stark alkoholisierten Fahrzeughalter des unfallverursachenden Audi. Bei einem Alkoholvortest kam bei dem 24-Jährigen ein Wert von fast 2,3 Promille zustande, weshalb die Polizei eine Blutprobenentnahme veranlasste und den Führerschein des jungen Mannes einbehielt. (red.-22.01.2023 13:09)



Polizei bittet um Hinweise

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Reichshof - Der Fahrer eines goldfarbenen Skoda Fabia ist am Samstagmittag (21. Januar) nach einem Verkehrsunfall in Reichshof-Brüchermühle von der Unfallstelle geflüchtet. Der Skoda hatte gegen 13.50 Uhr auf der Kölner Straße einen am Fahrbahnrand parkenden VW gestreift. Ein entgegenkommender Zeuge beobachtete den Unfall und erkannte als Fahrer einen Mann Mitte fünfzig mit einem dunklen Bart.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in Richtung Denklingen fort. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-22.01.2023 13:09)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung