Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 3.05.2017

Amok-Alarm in Schule war offenbar Fehlalarm


Weitere Meldungen:   2.05.2017  30.04.2017  28.04.2017  27.04.2017  25.04.2017  

Aufregung im Schulzentrum Walbach

Amok-Alarm in Schule war offenbar Fehlalarm

Fotos: Flying Media (Thomas Krüger)
Engelskirchen - Im Schulzentrum Walbach ist am Mittwoch gegen 15:30 Uhr ein Amokalarm ausgelöst worden. Zum Zeitpunkt der Alarmauslösung lief der Schulbetrieb noch; es befanden sich etwa 250 bis 300 Schülerinnen und Schüler im Objekt. Die Polizei rückte mit zahlreichen Einsatzmitteln an und begann mit der Durchsuchung des Objekts. Dabei wurden keine Auffälligkeiten festgestellt, so dass zu diesem Zeitpunkt von einem Fehlalarm auszugehen war.

Nach Abschluss der Durchsuchungsmaßnahmen wurden die Schüler klassenweise aus dem Gebäude geführt. Die Evakuierung und Durchsuchung dauerte bis 17:30 Uhr an. Erst nach Abschluss dieser Maßnahmen stand fest, dass es sich definitiv um einen Fehlalarm handelte.

Die Schülerinnen und Schüler konnten im Anschluss sukzessive an die Eltern übergeben werden. Während der ganzen Zeit zeigten sowohl die betroffenen Schüler und Lehrer als auch Eltern ein sehr besonnenes und ruhiges Verhalten. Dadurch unterstützten sie die Arbeit der Polizei erheblich. Während des Einsatzes kam es teilweise zu Verkehrsbehinderungen im Bereich des Schulzentrums Walbach. (red.-03.05.2017 18:14)











 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum