Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 1.10.2018

Familie des Opfers setzt 1.000 Euro Belohnung aus
Werkzeuge aus weißem Transporter gestohlen
Einbruch in ehemaliges Kasernengelände
Mehrere Kennzeichendiebstähle im Kreisgebiet
Zeugen gesucht
Anhänger von öffentlichem Parkplatz gestohlen
Leergut gestohlen
Vereinsheim in Dieringhausen durchwühlt


Weitere Meldungen:   30.09.2018  28.09.2018  26.09.2018  23.09.2018  21.09.2018  

Jugendlichen überfallen und Turnschuhe geraubt

Familie des Opfers setzt 1.000 Euro Belohnung aus

Geraubte Turnschuhe (Foto: Polizei)
Wiehl - Nachdem Unbekannte am 23. September in Wiehl-Bielstein einem 16-Jährigen die Turnschuhe geraubt haben, ist die Polizei noch immer auf der Suche nach den Tätern. Die Familie des 16-Jährigen hat zwischenzeitlich eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen. Der 16-Jährige war am Tattag gegen 16:20 Uhr auf einem Feldweg unterhalb der Bielsteiner Straße unterwegs. In Höhe einer Brücke über die Wiehl kamen ihm drei Personen entgegen. Einer schlug den 16-Jährigen nieder. Das Trio raubte anschließend die Turnschuhe des 16-Jährigen. Es handelt sich um schwarze Turnschuhe der Marke Adidas Ultra Boost mit weißer Sohle. Die Unbekannten sollen etwa 20-25 Jahre alt sein. Sie trugen graue Jogginghosen. Zwei hatten einen grauen, der dritte Täter einen roten Pullover an.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990. (red.-01.10.2018 18:25)



Werkzeuge aus weißem Transporter gestohlen

Engelskirchen - Werkzeuge haben Diebe am Wochenende aus einem Transporter gestohlen, der auf der Oesinghauser Straße abgestellt war. Die Täter hebelten die Seitentür eines weißen Daimler Vito auf, gelangten so in den Laderaum und stahlen diverse Werkzeugmaschinen. Der Diebstahl muss sich zwischen 20 Uhr am Freitagabend und 13 Uhr am Samstag (29.September) ereignet haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.



Einbruch in ehemaliges Kasernengelände

Reichshof - Kriminelle haben sich im Zeitraum zwischen 16 Uhr am Samstag und 17 Uhr am Sonntag (30.September) Zugang zum ehemaligen Kasernengelände in der Mohrenbacher Straße in Wildbergerhütte verschafft. Die Täter schnitten ein Loch in den Zaun und betraten so das Gelände der ehemaligen Kaserne. Dort öffneten sie gewaltsam das Schloss zum ehemaligen Küchentrakt und zur ehemaligen Waffenkammer. Nach bisherigen Erkenntnissen bleib es bei Sachschaden. Gestohlen wurde nichts. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990.



Mehrere Kennzeichendiebstähle im Kreisgebiet

Oberberg - Im Zeitraum zwischen Samstag 19 Uhr und Sonntagmorgen (30.September) 9:15 Uhr entwendeten Diebe in der Theodor-Heuss-Straße in Gummersbach-Niederseßmar beide Kennzeichen eines silbernen VW Touran. Die gestohlenen Kennzeichen lauten: GM-MR2005

In der Brucher Straße in Wiehl stahlen Unbekannte die Kennzeichen GM-AM2387 eines schwarzen Renault Megane. Die Tatzeit liegt hier in dem kurzen Zeitraum zwischen 12 Uhr und 13:30 Uhr am Samstag (29.September).

In Radevormwald entwendeten Kriminelle die Kennzeichen eines golfarbenen Kia Carens, der in der Erlenbacher Straße parkte. Der Diebstahl soll sich zwischen 20 Uhr am Freitag und 9 Uhr am Samstag (29. September) ereignet haben. Die gestohlenen Kennzeichen lauten: GM-LS2009

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02261 81990.



Zeugen gesucht

Nümbrecht - Durch ein Loch in einem Zaun stiegen Ganoven am Wochenende auf ein Firmengelände in der Straße "Alte Ziegelei" ein. Im Tatzeitraum zwischen 17 Uhr am Samstag und 13 Uhr am Sonntag (30.September) hebelten sie eine Stahltür zur Werkshalle auf. Die Polizei geht nach derzeitiger Spurenlage davon aus, dass die Täter ein Fahrzeug nutzten um das Diebesgut in bislang noch unbekannter Höhe abzutransportieren.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990.



Anhänger von öffentlichem Parkplatz gestohlen

Engelskirchen - Auf der Overather Straße in Loope haben Langfinger im Zeitraum zwischen 18:30 Uhr am Freitag und 13 Uhr am Samstag (29.September) einen Pkw-Anhänger gestohlen. Bei dem Anhänger handelt es sich um einen silbernen Tandemanhänger der Marke Harbeck SDAH mit Plane und Spiegel. Das amtliche Kennzeichen des Anhängers lautet: AN-IL44



Leergut gestohlen

Wiehl - Auf Leergut hatten es Diebe abgesehen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (28. September) in ein Leergutlager in der Zeitstraße in Wiehl-Drabenderhöhe eingedrungen sind. Gewaltsam verschafften sich die Täter Zugang zu dem umzäunten Gelände und entwendeten mehr als 320 Flaschen Leergut.



Vereinsheim in Dieringhausen durchwühlt

Gummersbach - In ein Vereinshaus in der Straße "Zum Sportplatz" sind Kriminelle am Wochenende eingedrungen und haben eine Geldkasette mit Bargeld gestohlen. Zwischen 18 Uhr am Freitag und 11:45 Uhr am Samstag (29. September) hebelten die Täter ein Fenster zum Vereinsnhaus auf und verschafften sich so Zugang. Mehrere Schränke durchwühlten sie und stahlen schließlich eine Geldkasette mit Bargeld. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung