Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 20.10.2020

Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld


Weitere Meldungen:   16.10.2020  15.10.2020  11.10.2020  8.10.2020  

Perfide Maschine

Falsche Polizeibeamte erbeuten Bargeld

Gummersbach - Erneut haben Betrüger eine Seniorin mit dem Trick des falschen Polizeibeamten hereingelegt und Bargeld erbeutet. Am Sonntagabend war die im Ortsteil Bernberg wohnende 79-Jährige von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen und zu Bargeld und Wertsachen befragt worden. Nachdem der Betrüger auf diese Weise von einem Bankschließfach erfahren hatte, berichtete er von einem bevorstehenden Einbruch in die Bank und davon, dass Mitarbeiter der Bank mit den Einbrechern einer Decke stecken würden.

Auf diese Weise konnte der Betrüger die verängstigte Seniorin dazu bewegen, am Montag Geld von der sicheren Bank nach Hause zu holen, um es gegen 13.30 einem angeblichen Kriminalbeamten Uhr in Obhut zu geben.

Bei dem Abholer des Geldes handelte es sich um einen schlanken, etwa 160 - 165 cm großen Mann mit kurzen, braunen Haaren und einem südländischem Hauttyp. Als Bekleidung trug er eine hellblaue Jeans, eine schwarze, taillierte Steppjacke, schwarze Sportschuhe und einen hellblauen Mundschutz.

Hinweise zu dem Verdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 3 unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen

Die Polizei wird Sie niemals nach Geld oder Wertsachen fragen.
Sollten Sie einen derartigen Anruf erhalten, können Sie sicher sein, dass Sie nicht mit der richtigen Polizei telefonieren.
Legen Sie in solchen Fällen am besten direkt auf.
(red.-20.10.2020 15:42)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung