Suche:
 Inhalt

 

 News 
Streit eskalierte

45-Jähriger tötet seinen Nachbarn

Engelskirchen - aktualisiert II - Der Nachbarschaftsstreit in Schnellenbach nahm heute Mittag, gegen 13.30 Uhr ein entsetzliches Ende. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichten, soll der 45-jährige Schnellenbacher mehrfach mit einer Schaufel auf den Kopf seines 49-jährigen Nachbarn eingeschlagen haben. Der Tatverdächtige wurde kurz darauf festgenommen.

Für den 49-jährigen Schnellenbacher, der bei Eintreffen der Rettungskräfte leblos vor seinem Haus im Schnee lag, kam jede Hilfe zu spät. Anwohner berichten, es habe am Mittag heftige Auseinandersetzungen zwischen Täter und Opfer gegeben, die Haus an Haus wohnen. Die beiden Männer seien auf offener Straße in Streit geraten.

Der 45-jährige Tatverdächtige wird voraussichtlich morgen dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei Köln hat eine Mordkommission gebildet. (red.-20.12.2010 15:16) (aktualisiert-20.12.2010 15:27) (aktualisiert II - 20.12.2010 21:31)

















Wird hier die Tatwaffe sichergestllt?


Die Idylle trügt. Zwischen den Nachbarn kam es heute zu einem tödlichen Streit. Rettungskräfte fanden den 49-Jährigen tot vor seinem Haus (links). Gleich nebenan rechts wohnt der 45-jährige Beschuldigte





 


© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung