Suche:
 Inhalt

 


 

 News 
Neue berufliche Herausforderungen

Nicole Williams verlässt Waldbröl

Waldbröl - Die Wir für Waldbröl GmbH wird sich nach einer neuen Geschäftsführung umsehen müssen. Nicole Williams wird das Unternehmen nach über dreijähriger Zusammenarbeit zum 15. September verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die beiden Gesellschafter, die Stadt Waldbröl und Waldbröl erleben e.V., bedauern den Weggang der Geschäftsführerin zutiefst. „Es ist mehr als schade", so Bürgermeister Peter Koester, dass Frau Williams geht. Die Stadt lege aber Nicole Williams keine Steine in den Weg und Koester stellt der Geschäftsführerin der Wir für Waldbröl GmbH ein sehr gutes Zeugnis aus.

Nicole Williams habe in den drei Jahren wichtige Aufbauarbeit geleistet und hervorragende Erfolge erzielt. Auch Werner Schenk, Vorsitzender des Vereins Waldbröl erleben e.V., lobte Nicole Williams ob ihrer Fähigkeit, mit den Waldbrölerinnen und Waldbrölern zu menscheln, aber auch unbequeme Sachen anzupacken.

„Ich habe in den drei Jahren in Waldbröl viele tolle Menschen kennen- und lieben gelernt. Außerdem habe ich ein ordentliches Fundament für meinen Nachfolger errichtet, auf dem es sich gewiss und für die Stadt sicher weiterbauen lässt“, so Nicole Williams.

Die Stadt Waldbröl und der Waldbröl erleben e.V. wollen nun über eine zeitnahe Stellenausschreibung die Nachfolge so rasch wie möglich regeln. (red.-03.07.2017 17:11)


 


© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum