Suche:
 Inhalt

 

 News 
Überragende Erfolge

Wiehler Leichtathletin in NRW-Kader aufgenommen

Kadertrainer Stienemeier analysiert mit Helena Videoaufnahmen Ihres letzten Kugelstoßes (Foto: Jörg Kopp)
Wiehl - Die oberbergische Athletin Helena Kopp wurde mit 14 Jahren als jüngste Kugelstoßerin in das „goldgas Talent-Team NRW“ und den „NRW-D-Kader 2019“ aufgenommen. Für die junge Athletin ist die Kaderaufnahme die höchste für sie zurzeit erreichbare Anerkennung für all ihre Mühen und Erfolge in 2018. Helena trainiert fünfmal pro Woche und nahm an über 20 Wettkämpfe teil. Im Kugelstoßen steht sie auf der Deutschen Leichtathletikverband (DLV) Bestenliste auf Platz 8 und ist NRW-Meisterin. Und sie hat mehrere Meistertitel im Leichtathletikverband Nordrhein (LVN) errungen.

Leistungen, mit denen sie der Stadt Wiehl und ihrem Leichtathletikverein, dem Wiehltaler LC, alle Ehre macht.

Sie hat das Training beim Kadertrainer Thomas Stienemeier am Stützpunkt TSV Bayer 04 Leverkusen vor einem Monat aufgenommen. Und auch das trägt bereits Früchte. Durch Umstellung des Trainings und der Bewegungsabläufe hat sie ihre Jahresbestleistung im Kugelstoßen über die 12-Meter-Marke auf 12,07m gesteigert.

Für 2019 hat Kadertrainer Stienemeier die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften fest im Blick.

Weitere Infos Kaderliste:
www.flvw.de/fileadmin/content/medienarchiv/5_Leichtathletik/Dokumente/Dokumente_Leistungssport/goldgas_Talent-Team_NRW___D-Kader_2018-2019.pdf

(red.-22.12.2018 15:47)


 


© 2003-2018 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung