Suche:
 Inhalt

 

 News 
Landrat begrüßt neuen Schulleiter des Bergischen Berufskollegs

Thilo Mücher hat die Nachfolge von Sylvia Wimmershoff angetreten

Schuldezernent Ralf Schmallenbach und Landrat Jochen Hagt begrüßen gemeinsam mit Anke Koester, Leiterin des Amtes für Schule und Bildung, den neuen Leiter des Bergischen Berufskollegs Thilo Mücher. (Foto: OBK)
Oberberg - Landrat Jochen Hagt hat den neuen Leiter des Bergischen Berufskollegs Wipperfürth und Wermelskirchen im Kreishaus begrüßt - gemeinsam mit Schuldezernent Ralf Schmallenbach und der Leiterin des Amtes für Schule und Bildung Anke Koester. Der 48-jährige Lehrer (Sekundarstufe II) für Maschinentechnik und Fertigungstechnik hat die Nachfolge von Sylvia Wimmershoff angetreten.

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Thilo Mücher. Das vielfältige Bildungsangebot an den beiden Standorten Wipperfürth und Wermelskirchen trägt zur Sicherung der zukünftigen Fachkräfteversorgung in der Region entscheidend bei.", sagte Landrat Jochen Hagt.

Thilo Mücher war bereits als stellvertretender Schulleiter am Berufskolleg Wipperfürth und Wermelskirchen tätig. Im August dieses Jahres hatte der Wermelskirchener die Leitung des Berufskollegs übernommen: „Ich möchte gemeinsam mit meinem Kollegium am Bergischen Berufskolleg Wipperfürth und Wermelskirchen die berufliche Bildung in der Region weiter stärken.

Durch die Schulkooperation des Oberbergischen Kreises und des Rheinisch Bergischen Kreises ist das Bergische Berufskolleg ein stabiler Partner für die duale und schulische Ausbildung in der Region geworden, daher freue ich mich, die weiteren Herausforderungen, die die Zukunft noch bringen werden, aktiv mitzugestalten. Hinsichtlich der Digitalisierung und den demografischen Entwicklungen sind wir schon jetzt sehr gut für die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt.“, sagte Thilo Mücher bei seinem Antrittsbesuch im Kreishaus. (red.-18.11.2019 08:12)


 


© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung