Suche:
 Inhalt

 

 News 
"Das medizinische Fachpersonal sagt: Nein zur Impfpflicht!"

Versammlung in Gummersbach verlief friedlich

Gummersbach - In der Gummersbacher Innenstadt hat am Montagabend eine Versammlung zum Thema "Das medizinische Fachpersonal sagt: Nein zur Impfpflicht!" stattgefunden. Die Zusammenkunft verlief, laut Mitteilung der Polizei, wie die bisherigen Versammlungen erneut friedlich. Mit geschätzt 1.600 Teilnehmern zogen die Teilnehmenden vom Heiner-Brand-Platz startend durch die Fußgängerzone. Durch die seit dem 30. Dezember geltenden Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung galt für die Teilnehmenden im Gegensatz zu den vorherigen Versammlungen eine Masken- und Abstandspflicht, die in weiten Teilen eingehalten wurde.

Durch den auch nach Beginn der Versammlung anhaltenden Zulauf staute sich der Aufzug in der Anfangsphase im Bereich des Zugangs zur Fußgängerzone, entzerrte sich im Anschluss aber deutlich, sodass ein Einschreiten der Polizei nicht erforderlich war. Bei Kontrollen von Personen, die keine Maske trugen, stellten Ordnungsamt und Polizei insgesamt acht Verstöße fest, die ein Ordnungswidrigkeitsverfahren nach sich ziehen. Viele der überprüften Personen konnten jedoch einen Nachweis vorlegen, der sie von der Tragepflicht befreite. (red.-03.01.2022 21:20)


 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung