Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 20.09.2019

Zimmerbrand in Geschäftshaus
Diebstahl einer Harley an der Bruchertalsperre
Vorsicht bei tiefstehender Sonne
Autozubehör gestohlen


Weitere Meldungen:   17.09.2019  16.09.2019  15.09.2019  13.09.2019  12.09.2019  

Waldbröler Straße wegen Feuerwehreinsatz vorübergehend gesperrt

Zimmerbrand in Geschäftshaus

Morsbach - Die Löschzüge Morsbach und Lichtenberg sowie die Drehleiter der Feuerwehr Waldbröl rückten heute Morgen zu einem Zimmerbrand in die Waldbröler Straße aus. Die Feuerwehr hatte den Brand, der gegen 10.40 Uhr gemeldet wurde, schnell unter Kontrolle. Die Drehleiter kam zum Einsatz, um nach möglichen Glutnestern zu forschen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Waldbröler Straße war während des Brandeinsatzes der Feuerwehr vorübergehend gesperrt. (gbm-20.09.2019 16:18)






Diebstahl einer Harley an der Bruchertalsperre

Marienheide - Auf einem Parkplatz an der Bruchertalsperre ist am Donnerstag (19. September) ein blaues Motorrad der Marke Harley Davidson gestohlen worden. Das Motorrad stand auf dem öffentlichen Parkplatz an der Müllenbacher Straße in Marienheide-Rodt. Der Diebstahl muss sich im Zeitraum zwischen 14:30 Uhr und 15:55 Uhr ereignet haben. Das Kennzeichen lautet GM-A 160. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990. (red.-20.09.2019 14:27)




Rollerfahrer verletzt

Vorsicht bei tiefstehender Sonne

Morsbach - Die tiefstehende Sonne hat am Donnerstagmorgen einen 15-jährigen Rollerfahrer aus Morsbach nach eigenen Angaben so geblendet, dass er gegen einen geparkten Anhänger fuhr.

Der 15-Jährige fuhr um 8 Uhr auf der Alzener Landstraße. Dabei blickte er in Fahrtrichtung genau auf die Sonne. Er prallte weitgehend ungebremst in einen auf der Fahrbahn abgestellten Anhänger. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. (red.-20.09.2019 14:27)



Autozubehör gestohlen

Wiehl - Auf dem Gelände eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße haben Unbekannte zahlreiche Lenkräder und hochwertiges Fahrzeugzubehör gestohlen. Die Täter waren im Tatzeitraum zwischen 18:30 Uhr am Mittwoch und 6:30 Uhr am Donnerstag (19.September) zugange. An insgesamt acht Fahrzeugen (BMW) schlugen sie die Seitenscheibe ein und entwendeten Lenkräder, Kombiarmaturen sowie Radio-Navigations-Kombinationen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990. (red.-20.09.2019 14:27)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2019 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung