Suche:
 Inhalt

 

Abriss des Merkurhauses - Mit Fotostrecke von Ingo Barth

Dank für die gute Arbeit

v.l. Achim Bursche und Bürgermeister Peter Koester mit einem Mitarbeiter der Baufirma. (Foto: Privat)
Waldbröl - Auf Initiative des Bürgermeisterkandidaten Achim Bursche luden die CDU und das Bündnis90/Die Grünen die Bauarbeiter des Merkur-Areals zu einer gemeinsamen Mittagspause mit Gulaschsuppe ein. „Seit April können wir beobachten, wie sauber und störungsfrei die Baufirma Freimuth mit den Arbeiten voranschreitet. Zwischendrin ein Lob und ein kleines Dankeschön tut auch mal gut“, so Achim Bursche.

Selbstverständlich wurde auch Bürgermeister Peter Koester eingeladen, da es u.a. seinem Engagement zu verdanken ist, dass Waldbröl seinen Schandflecken endlich los wird. (red.-11.09.2020 14:47)

Bürgermeisterkandidat Achim Bursche im Gespräch mit Mitarbeitern der Baufirma. (Foto: Privat)


Mitarbeiter der Fa. Freimuth, Bürgermeister Peter Koester, Bürgermeisterkandidat Achim Bursche, Jürgen Köppe und Martin Wagner - beide CDU, sowie Claudia Hein und Sabine Nockemann-Hammeran - beide vom B90/Die Grünen zu sehen. (Foto: Privat)


Abrissarbeiten - Fotostrecke von Ingo Barth

































 


© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung