Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 4.05.2017

Besuch der Kanzlerin verlief störungsfrei
Durch den Hund abgelenkt und in den Gegenverkehr geraten


Weitere Meldungen:   3.05.2017  2.05.2017  30.04.2017  28.04.2017  27.04.2017  

Polizei zeigt sich sehr zufrieden

Besuch der Kanzlerin verlief störungsfrei

Waldbröl - Keine Probleme hatte die Polizei beim Besuch der Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der heutigen Wahlkampfveranstaltung in der Nutscheidhalle. Die zahlreichen Besucher waren allesamt frühzeitig angereist, so dass es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Auch Störungen blieben aus, so dass die Polizei mit dem Einsatzverlauf sehr zufrieden ist.

(red.-04.05.2017 20:55)




Zwei Fahrzeuge landeten im Graben

Durch den Hund abgelenkt und in den Gegenverkehr geraten

Marienheide - Nach einer Kollision auf der L 306 in Marienheide-Müllenbach landeten zwei Fahrzeuge schwer beschädigt im Graben. Zwei Insassen und ein Hund wurden durch den Aufprall verletzt.

Um 9:40 Uhr befuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Meinerzhagen die L 306 in Fahrtrichtung B 256. Ihm entgegen kam das Fahrzeug einer 35-jährigen Marienheiderin. Aus bislang ungeklärter Ursache lenkte diese plötzlich auf die Fahrspur des 71-Jährigen. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr frontal in die Beifahrerseite des Fahrzeugs der 35-Jährigen.

Nach ersten Erkenntnissen war die 35-Jährige kurzfristig durch ihren Hund im Fußraum des Beifahrersitzes abgelenkt, als es zu dem Unfall kam. Sie verletzte sich bei dem Aufprall schwer und wurde von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 71-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; sie mussten
abgeschleppt werden. (red.-04.05.2017 17:31)





Foto: Polizei OBK




Rettungsdienst Waldbröl






Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum