Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 7.08.2017

Unheimliche Begegnung
Mit Gullydeckel Zugang ins Schwimmbad verschafft
Durstige Diebe brechen in Kindergarten ein
Jugendliche klauen Regenwassertonne


Weitere Meldungen:   6.08.2017  5.08.2017  3.08.2017  2.08.2017  31.07.2017  

Fahrzeug gestoppt und in Kofferraum gestochen

Unheimliche Begegnung

Waldbröl - In der Nacht zum Samstag (05.08.) hat ein Unbekannter auf einen PKW eingestochen. Ein 24-jähriger Waldbröler befuhr gegen 1:15 Uhr den Friedrich-Engelbert-Weg in Richtung Bitzenweg. Eine schwarzgekleidete Person betrat die Fahrbahn und der junge Mann musste ein Ausweichmanöver einleiten. Er stoppte sein Fahrzeug und sprach den Mann an. Als er wieder in sein Fahrzeug eingestiegen war, stach der Unbekannte mit einem Messer in die Heckklappe des PKW. Der 24-jährige ergriff die Flucht.

Der Täter ist ca. 25-30 Jahre alt, ca. 190cm groß und von schmaler Statur. Er hat eine Halbglatze und trug ein dunkles T-Shirt, eine schwarze Hose, Handschuhe und einen schwarzen Rucksack. Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-07.08.2017 15:12)



Mit Gullydeckel Zugang ins Schwimmbad verschafft

Reichshof - In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte mit Hilfe eines Gullydeckel ein Fenster eines Schwimmbads in der Hahnbucher Straße eingeschlagen. Gegen 02:39 Uhr schlugen die Täter zu und stiegen in den Eingangsbereich ein. Die Unbekannten durchsuchten den Kassenbereich und brachen mehrere Schränke auf, konnten jedoch keine Beute machen. Bei verdächtigen Beobachtungen melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-07.08.2017 15:12)



Durstige Diebe brechen in Kindergarten ein

Gummersbach - Am Wochenenden (04.08.-06.08.) kam es zu zwei Einbrüchen in einen Kindergarten in der Weidenstraße. Die unbekannten Täter stiegen das erste Mal zwischen Freitag 18 Uhr und Sonntag 10:30 Uhr in den Kindergarten ein. Sie beschädigten zwei Oberlichter und durchsuchten verschiedene Behältnisse auf Wertgegenstände. Die Einbrecher öffneten zudem eine Bierflasche und ließen diese zurück. Die Täter kehrten am Sonntagnachmittag zwischen 13:33 Uhr und 19:10 Uhr zurück und durchsuchten die Privatspinde der Angestellten. Diesmal leerten sie eine Sektflasche und klauten Süßigkeiten. Bei Hinweisen melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-07.08.2017 15:12)



Jugendliche klauen Regenwassertonne

Waldbröl - Im Lerchenweg klauten Unbekannte in der Nacht zum Samstag (05.08.) eine Regenwassertonne. Die Täter entwendeten zunächst eine terrakottafarbene Regenwassertonne in Form einer Amphore. Gegen 01:30 Uhr kamen die Diebe nochmals zum Haus des Geschädigten und lösten den Lichtstrahler im Garten aus. Der Hausbesitzer ging in den Garten und konnte zwei Jugendliche flüchten sehen. Dabei hinterließen sie eine Sackkarre. Die beiden Täter sollen ca.17 Jahre alt, 1,70m groß und schlank sein. Einer trug einen roten Pullover, der andere einen Rucksack. Bei verdächtigen Beobachtungen melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-07.08.2017 15:12)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum