Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 17.11.2017

Raubüberfall geklärt - Täter ermittelt


Weitere Meldungen:   16.11.2017  15.11.2017  10.11.2017  6.11.2017  

17-Jähriger gesteht

Raubüberfall geklärt - Täter ermittelt

Wipperfürth - Die 79-jährige Wipperfürther war damals mit einem Gehstock zu Fuß in Begleitung ihres Hundes auf der Ostlandstraße in Richtung "Gauler Höhe" unterwegs. Sie kam gerade von einem Geldinstitut, wo sie eine größere Summe Bargeld abgehoben hatte. In Höhe der Straße "Gauler Höhe" näherte sich der 17-Jährige Beschuldigte der älteren Dame von hinten und versuchte ihre Handtasche zu entreißen. Die Seniorin konnte ihre Tasche jedoch festhalten. Sie stürzte zu Boden und verletzte sich dabei. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.Ihr Hund hatte sich bei dem Angriff losgerissen und lief davon. Später stellte sich heraus, dass er geradewegs nach Hause gelaufen war und unversehrt geblieben ist.

Zeugen hörten Hilferufe der Frau. Sie sahen den flüchtenden Täter und konnten diesen gegenüber der Polizei gut beschreiben. Nach umfangreichen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Wipperfürth kamen diese auf die Spur des 17-Jährigen. Es handelt sich um einen 17-jährigen Deutschen aus Wipperfürth. In seiner polizeilichen Vernehmung hat er die Tat bereits zugegeben. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren wegen versuchtem Raub. (red.-17.11.2017 12:54)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum