Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 1.06.2022

Autofahrer bringt sich in Schwierigkeiten


Weitere Meldungen:   31.05.2022  30.05.2022  29.05.2022  27.05.2022  25.05.2022  

Strafverfahren

Autofahrer bringt sich in Schwierigkeiten

Wipperfürth / Hückeswagen - Mit einer beleidigenden Geste zog ein Autofahrer aus Wipperfürth am Dienstagnachmittag die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich und beachtete im Anschluss die Anhaltezeichen der Polizei nicht. In Hückeswagen konnte der Wagen schließlich gestoppt werden.

Gegen 16.30 Uhr war der 52-Jährige aus Wipperfürth mit seinem Auto auf der Egener Straße in Wipperfürth einem Streifenwagen der Polizei begegnet. Dabei streckte er der Streifenwagenbesatzung deutlich sichtbar den ausgestreckten Mittelfinger entgegen, was diese zum Anlass nahmen, dem Wagen zu folgen.

Auf Anhaltezeichen unter Zuhilfenahme des "Yelp"-Signals sowie dem Einschalten von Blaulicht und Martinshorn reagierte der Mann allerdings nicht. Er setzte seine Fahrt mit normaler Geschwindigkeit in Richtung Hückeswagen fort. Dort konnte schließlich mit Unterstützung weiterer Polizeikräfte die Fahrt in der Straße "Buchholz" gestoppt werden. Als Polizisten an das Auto herantraten, beschimpfte und beleidigte der 52-Jährige die Beamten und weigerte sich auszusteigen. Als er offenbar die Fahrt fortsetzen wollte, zogen die Beamten den Mann unter weiteren Beschimpfungen aus dem Auto, wogegen er sich heftig sperrte.

Warum der Mann so aggressiv reagierte, konnte vor Ort nicht ermittelt werden. Drogen oder Alkohol waren nicht im Spiel und nachdem sich der Wipperfürther wenig später beruhigt hatte, konnte er schließlich weiter seines Weges ziehen. Allerdings erwartet ihn nun ein Strafverfahren. (red.-01.06.2022 14:57)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung