Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 1.08.2022

54-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt
"Sehen Sie das doch nicht so eng"
Zigarettenautomaten aufgebrochen
BMW gestohlen
Gartengeräte aus Garage gestohlen


Weitere Meldungen:   29.07.2022  28.07.2022  27.07.2022  26.07.2022  25.07.2022  

Kontrolle verloren

54-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Wipperfürth - Bei einem Alleinunfall auf der K18 bei Agathaberg hat sich am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer aus Belgien schwere Verletzungen zugezogen. Der 54-Jährige fuhr gegen 15.40 Uhr von Dohrgaul in Richtung Kempershöhe, als er in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Der Biker kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Zaun. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass ein Rettungswagen ihn in das Gummersbacher Krankenhaus brachte. (red.-01.08.2022 11:35)



Schuhe und Bekleidung gestohlen

"Sehen Sie das doch nicht so eng"

Gummersbach - Bei einem Diebstahl von zwei Paar Schuhen ist eine 32-Jährige am Samstagabend im Gummersbacher Forum ertappt worden. Die Frau konnte zunächst flüchten, wurde aber kurz darauf von der Polizei angetroffen. Gegen 19.05 Uhr hatte die Tatverdächtige in einem Geschäft im Gummersbacher Forum zwei Paar Schuhe an sich genommen und diese ohne zu bezahlen mitgenommen. Dabei störte sich die Gummersbacherin auch nicht daran, dass eine Verkäuferin sie beobachtet und darauf angesprochen hatte. "Sehen Sie das doch nicht so eng" waren sinngemäß ihre Worte, bevor sie das Weite suchte.

Ein weiterer Zeuge verfolgte die Frau und verständigte die Polizei. Die Tatverdächtige konnte wenig später mit einem männlichen Begleiter an einer Bushaltestelle an der Moltkestraße angetroffen werden. Neben den Schuhen fanden Polizisten noch diverse Kleidungsstücke mit Verkaufsetiketten. Da beide keine Kassenbons vorweisen konnten, stellte die Polizei die Kleidungsstücke zur Prüfung sicher. Die Schuhe wurden wieder in die Obhut des Geschäfts gegeben. Die 32-Jährige räumte den Diebstahl ein. (red.-01.08.2022 11:33)



Polizei findet Blutspuren

Zigarettenautomaten aufgebrochen

Reichshof / Gummersbach - Zwei aufgebrochene Zigarettenautomaten sind der Polizei am Freitag (29. Juli) gemeldet worden. Einer der Automaten steht an der Schönenbacher Straße in Reichshof-Schönenbach. Hier durchtrennten die Täter zunächst zwischen dem 21. und dem 29. Juli vermutlich mit einem Winkelschleifer einen massiven Metallriegel. Anschließend konnten sie den Automaten aufhebeln und entkamen mit Zigaretten und Bargeld.

Auf gleiche Art und Weise versuchten Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstag und Freitag einen Automaten an der Dieringhauser Straße in Gummersbach-Dieringhausen aufzubrechen. Zwar konnten die Täter auch hier den Metallriegel durchtrennen, scheiterten aber bei dem Versuch, den Automaten anschließend aufzuhebeln. Vorgefundenen Blutspuren deuten darauf hin, dass sich einer der Täter dabei verletzt haben dürfte.

Hinweise zu den Aufbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-01.08.2022 05:50)



Polizei bittet um Hinweise

BMW gestohlen

Marienheide - Ein weißes BMW-Coupé der 3er-Reihe ist zwischen 16 Uhr am 24. Juli und 16.30 Uhr am 29. Juli von dem Pendlerparkplatz am Marienheider Bahnhof gestohlen worden. An dem BMW waren die Kennzeichen GM-WX 335 montiert. Auf der verdunkelten Heckscheibe ist in weiß der Schriftzug "Hoonigan" angebracht.

Hinweise zum Verbleib des BMW nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen. (red.-01.08.2022 05:50)



Gartengeräte aus Garage gestohlen

Wipperfürth - Mehrere motorbetriebene Gartengeräte haben Unbekannte zwischen Mittwochnachmittag und Freitagmorgen (27. - 29. Juli) aus einer als Lager genutzten Garage eines Hauses an der Gaulstraße gestohlen. Dabei brachen die Täter zunächst eine seitliche Zugangstür auf. Mit einem Freischneider, einem Laubbläser und einer Heckenschere flüchteten sie vermutlich durch ein Gebüsch zu dem an das Haus angrenzenden Parkplatz der Berufsschule. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990. (red.-01.08.2022 05:50)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung