Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 26.07.2022

Sicherungskasten von Blitzer in Brand
Glasscheiben an Bushaltestellen zerstört
Baumaschinen bei Einbruch in Rohbau gestohlen
15-Jähriger bei Einbruch in Hotel erwischt
Schmierereien an Schulgebäude
Zeuge verhindert Alkoholfahrt


Weitere Meldungen:   25.07.2022  22.07.2022  17.07.2022  15.07.2022  

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Sicherungskasten von Blitzer in Brand

Sicherungskasten von Geschwindigkeitsmessanlage auf der Straße "Kammerforsterhöhe" in Brand (Foto: Polizei OBK)
Hückeswagen - Der Sicherungskasten einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage auf der Straße "Kammerforsterhöhe" stand am frühen Dienstagmorgen in Brand. Ein Zeuge bemerkte gegen 1 Uhr das Feuer und verständigte den Notruf.

Nach ersten Erkenntnissen kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-26.07.2022 14:08)



Polizei bittet um Hinweise

Glasscheiben an Bushaltestellen zerstört

Zerstörte Bushaltestelle in Reichshof
Reichshof - Unbekannte haben in den vergangenen Tagen die Glasscheiben von zwei Bushaltestellen in Reichshof zerstört. Im Tatzeitraum zwischen Freitag 20 Uhr und Montag (25. Juli) 8 Uhr beschädigten Vandalen die Bushaltestelle in Reichshof-Mittelagger (Eckenhagener Straße, Fahrtrichtung Pochwerk). Im gleichen Zeitraum beschädigten Unbekannte die Bushaltestelle an der Schemmerhausener Straße, Fahrtrichtung Heischeid.

Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat in Waldbröl unter 02261 81990. (red.-26.07.2022 14:00)



Baumaschinen bei Einbruch in Rohbau gestohlen

Waldbröl - Schwere Maschinen haben Unbekannte zwischen Freitag (22. Juli) und Montag (25. Juli) bei einem Einbruch in einen Rohbau auf dem Friedrich-Engelbert-Weg entwendet. In der Tatzeit zwischen 16.30 Uhr am Freitag und 6 Uhr am Montag setzten die Diebe die Zaunelemente, die die Baustelle umgeben, um. Anschließend hebelten sie die Terrassentür zum Gebäude auf. Die Unbekannten entkamen mit einer Putzmaschine, einer Förderschnecke, mehreren Metern Stromkabel und einem Schlauch. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen. (red.-26.07.2022 14:08)



15-Jähriger bei Einbruch in Hotel erwischt

Marienheide - Bei einem erneuten Einbruch in ein Hotel auf der Straße "Eberg" haben Zeugen am Montag (25. Juli) zwei Jugendliche auf frischer Tat ertappt. Eine Zeugin erblickte die Jungen gegen 14 Uhr in dem Hotel. Als die Jugendlichen bemerkten, dass sie gesehen wurden, ergriffen sie die Flucht. Ein weiterer Zeuge lief ihnen hinterher und konnte einen der beiden bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei dem Jugendlichen handelt es sich um einen 15-Jährigen aus Marienheide. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an Erziehungsberechtigte übergeben. Im Hotel war es bereits vor einem Monat zu einem Einbruch mit erheblichen Sachbeschädigungen gekommen. In diesem Verfahren konnten bislang drei Tatverdächtige im Alter zwischen 13 und 16 Jahren ermittelt werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. (red.-26.07.2022 14:08)



Schmierereien an Schulgebäude

Nümbrecht - Zwischen Sonntag und Montag (24.-25. Juli) haben Unbekannte mehrere Wände und Fensterscheiben einer Schule in der Mateh-Yehuda-Straße mit einem Permanentmarker verunreinigt. Zudem beschädigten Unbekannte zwischen Samstag (9 Uhr) und Sonntagmorgen (24. Juli, 9 Uhr) einen Türknauf an der Mensa. Bei Hinweisen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnummer 02261/81990 wenden. (red.-26.07.2022 14:08)



Zeuge verhindert Alkoholfahrt

Gummersbach - Über drei Promille zeigte ein Alkoholvortest am Montagabend bei einem Mann in Gummersbach-Niedersessmar an, der mit seinem Wagen von einem Parkplatz losfahren wollte. Ein Zeuge hatte bemerkt, wie der offenbar deutlich alkoholisierte Mann sich gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants hinter das Steuer seines Wagens setzte. Als der 50-Jährige losfahren wollte, stoppte der Zeuge den Wagen und nahm dem Bergneustädter den Fahrzeugschlüssel ab.

Ein Alkoholvortest der zwischenzeitlich verständigten Polizei zeigte wenig später einen Wert von über drei Promille an. Die Polizei veranlasste eine Blutprobenentnahme und stellte den Führerschein sicher. (red.-26.07.2022 11:17)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung