Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 30.03.2009

Mokick gestohlen
Diebesgut in Tatortnähe gefunden
Brandserie setzt sich fort – Wieder PKW angezündet
Schülerin bei Unfall schwer verletzt


Weitere Meldungen:   27.03.2009  25.03.2009  24.03.2009  23.03.2009  22.03.2009  

Fahrzeugteil auf Spielplatz gefunden

Mokick gestohlen

Wiehl - Unbekannte Täter stahlen in der Zeit zwischen dem 28.03., 22:00 Uhr, und dem 29.03., 12:00 Uhr, das blau-schwarzfarbene Mokick Simson/S 53 N-50, mit dem blauen Versicherungskennzeichen 589/LTB.

Der Eigentümer hatte das Fahrzeug vor dem Eingang eines Hauses in der Bielsteiner Straße in Wiehl-Bielstein abgestellt. Polizeibeamte fanden ein Fahrzeugteil auf dem Spielplatz in der Jahnstraße. Der Wert des Fahrzeugs beträgt etwa 400 Euro. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Gummersbach, Tel.: 022618199-0. (red.-30.03.2009 19:22)




Täter am Tatort erwischt

Diebesgut in Tatortnähe gefunden

Waldbröl - In der Dahler Straße überraschte die Tochter der Hauseigentümer am Samstag, um 21. Uhr, einen Einbrecher. Durch Geräusche aufmerksam geworden, ging sie ins Elternschlafzimmer und überraschte hier eine männliche Person, die den Schlafzimmerschrank durchsuchte.

Als der Einbrecher die Zeugin bemerkte, flüchtete er.
Beschreibung: männlich, schlanke Statur, 185 cm groß, er trug blaue Jeans, einen dunklen Rollkragenpullover, dunkle Winterschuhe, maskiert war er mit einer schwarzen Sturmhaube.
Bei der Fahndung konnte in der Nähe des Tatortes Diebesgut aufgefunden werden. Hinweise bitte an die Polizei Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261/81990.(red.-30.03.2009 19:22)




Brandserie setzt sich fort – Wieder PKW angezündet

Gummersbach - In den frühen Morgenstunden setzten unbekannte Täter am vergangenen Sonntag einen Opel Astra in Brand, der auf einem Parkplatz an der Dümmlinghauser Straße abgestellt war. Der Fahrzeughalter entdeckte das Feuer gegen 1:15 Uhr. Seine Löschversuche blieben erfolglos. Er rief die Freiwillige Feuerwehr zu Hilfe.

Der Brand brach im hinteren rechten Fahrzeugbereich aus. Die Schadenshöhe beträgt ca. 5.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an das Kommissariat 11/31, Tel.: 022618199-0. (red.-30.03.2009 14:03)




Schülerin bei Unfall schwer verletzt

Lindlar - Heute Morgen kam es um 7.35 Uhr auf der Bolzenbacher-Straße zu einem Unfall, bei dem eine 14-jährige Schülerin schwer verletzt wurde. Die Jugendliche hatte sich aus einer Gruppe von Fußgängern gelöst, die am rechten Fahrbahnrand entlang ging. Ohne auf den Verkehr zu achten, hatte sie plötzlich die Straße überquert und wurde von einem PKW erfasst. (red.-30.03.2009 14:03)




Rettungsdienst Waldbröl






Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2016 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum