Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 27.07.2017

Heranwachsender legte Geständnis ab
Fahrer wollte CD wechseln - Wagen landete auf dem Dach
Einbruch in Apotheke gescheitert
Container geknackt - Fahrräder gestohlen


Weitere Meldungen:   26.07.2017  25.07.2017  24.07.2017  23.07.2017  21.07.2017  

Hinweise in sozialen Netzwerken

Heranwachsender legte Geständnis ab

Wipperfürth - Nachdem am späten Dienstagabend (25.7.) mehrere Fahrzeuge in einer Wipperfürther Tiefgarage aufgebrochen wurde, hatte die Polizei nach Zeugen gesucht. Tatsächlich kursierten in den sozialen Netzwerken Aussagen von potenziellen Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht hatten. Dabei wurde immer wieder eine Person mit einem gelben T-Shirt, evtl. einem BVB-Shirt als möglicher Tatverdächtiger ins Spiel gebracht. Das kam auch einer Mitarbeiterin des Wipperfürther Sozialamts zu Ohren. Als diese nun am Mittwoch (26.7.) einen 18-jährigen Zuwanderer mit einem gelben BVB-Shirt vor sich sitzen hatte, schlugen ihre Alarmglocken an und sie verständigte die Polizei.

Für die Ordnungshüter handelte es sich um keinen Unbekannten, denn der junge Mann war bereits wegen Eigentumsdelikten auffällig geworden. Sie nahmen ihn mit zur
Polizeiwache, wo er in seiner Vernehmung bei der Kriminalpolizei ein umfassendes Geständnis ablegte. Demnach war er nicht nur für die Autoaufbrüche in der Tiefgarage am 25.7. verantwortlich, sondern gab auch noch einen Handydiebstahl im Sozialamt Marienheide und den Diebstahl einer Hose in einem Bekleidungsgeschäft in der Gummersbacher Innenstadt zu.

Die geklaute Hose trug er auch während der Vernehmung; das Preisschild war noch dran. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten zudem eine geringe Menge Betäubungsmittel. Hose und Drogen stellten die Beamten sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen den 18-Jährigen ein, der aktuell ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist. (red.-27.07.2017 14:06)



Fahrer wollte CD wechseln - Wagen landete auf dem Dach

Lindlar - Mit seinem Wagen überschlagen hat sich am Mittwochnachmittag (26.7.) ein 24-jähriger Meinerzhagener. Um befuhr der 24-Jährige die Straße "Jugendherberge" von Lindlar kommend und Fahrtrichtung Eichholz. Nach eigenen Angaben wollte er eine CD wechseln. Er beugte sich zum Handschuhfach und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Verkehrsinsel, prallte dort gegen einen Baum, überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Fahrer verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem Auto hingegen entstand erheblicher Sachschaden. Es war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (red.-27.07.2017 09:35)



Einbruch in Apotheke gescheitert

Nümbrecht - Die Türen einer Apotheke in der Otto-Kaufmann-Straße erwiesen sich als zuverlässig. Einbrecher schafften es nicht, diese aufzuhebeln. Im Zeitraum zwischen Dienstag 19 Uhr und Mittwoch (26.7.) 8 Uhr versuchten Kriminelle die elektrischen Schiebetüren der Apotheke aufzuhebeln. Weder an der Haupteingangstür noch an der seitlich gelegenen Tür zur dortigen Post hatten die Täter Erfolg. Die Türen blieben zu und die Einbrecher mussten unverrichteter Dinge abziehen. Hinweise auf verdächtige Personen, Kennzeichen oder Fahrzeuge bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990. (red.-27.07.2017 09:40)



Container geknackt - Fahrräder gestohlen

Bergneustadt - Fahrräder haben Langfinger gestohlen, die im Zeitraum zwischen Dienstag 22 Uhr und Mittwoch (26.7.) 17 Uhr in einen Materialcontainer am "Bikepark Hackenberg" in der Rudolf-Harbig-Straße eingebrochen sind. Der Materialcontainer war mit einem Vorhängeschloss gesichert, welches die Diebe offenbar knackten. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt sich um zwei "Dirt Bikes“. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990. (red.-27.07.2017 09:38)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2017 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum