Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 8.06.2022

Intensive Ermittlungen nach Brand in der Oberbrölstraße
Motorradfahrer nach Sturz geflüchtet
Laptops aus Schule gestohlen
Radfahrer festgenommen
Einbrecher plündern Kasse
Einbruch auf Vereinsgelände
Schmuck gestohlen


Weitere Meldungen:   7.06.2022  6.06.2022  4.06.2022  3.06.2022  2.06.2022  

Polizei sucht Biker mit dunkelgrünem Motorrad und Bochumer Kennzeichen

Intensive Ermittlungen nach Brand in der Oberbrölstraße

Ermittler finden nach Brandeinsatz eine Vielzahl unterschiedlicher Chemikalien in dem ehemaligen Landgasthof an der Oberbrölstraße vor.
Waldbröl - Nach einem Brand in einer Wohnung des ehemaligen Landgasthofes in der Oberbrölstraße in Waldbröl dauern die Ermittlungen der Polizei an.

Während des Brandeinsatzes am Pfingstmontag (6. Juni) fanden die Ermittler in der betroffenen Wohnung eine Vielzahl unterschiedlicher Chemikalien vor. Nach den Löscharbeiten wurde der Brandort daraufhin zunächst beschlagnahmt. Am gestrigen Dienstag wurden die Ermittlungen vor Ort fortgesetzt. Das ATF-Team (Analytische Taskforce) der Berufsfeuerwehr Köln sowie zwei Chemiker des LKA machten sich vor Ort ein Bild der Lage. Zwecks weiterer Untersuchungen stellte das LKA mehrere Chemikalien sicher. Derzeit ermittelt die Polizei diesbezüglich
in alle Richtungen.

Die bisherigen Brandermittlungen legen nahe, dass der nicht sachgerechte Umgang und das Zusammenführen nicht bestimmbarer Chemikalien sowie das Erhitzen dieser Chemikalien den Brand verursacht haben.

Ein weiterer wesentlicher Teil der Ermittlungen bezieht sich auf den Mieter der Wohnung. Da die Person an der Adresse nicht gemeldet ist und seine im Mietvertrag angegebenen Personalien nicht registriert sind, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen Mann handeln, der öfter mit einem dunkelgrünen Motorrad mit Bochumer Kennzeichen angereist ist.

Personenbeschreibung:

- Kurze, dunkelblonde Haare
- Ende 40
- 1,80 - 1,85 m groß
- Normale Statur

Hinweise zur Person oder zu dem genutzten Fahrzeug bitte an das Kriminalkommissariat 1 unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-08.06.2022 15:38)



Motorradfahrer nach Sturz geflüchtet

Bergneustadt - Nach einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr Südring / Kölner Straße sucht die Polizei nach einem Unfallbeteiligten. Ein bislang unbekannter Motorradfahrer fuhr am Sonntag (5. Juni) um 3 Uhr nachts vom Südring kommend mit nicht angepasster Geschwindigkeit in den Kreisverkehr. Dort überholte er einen 56-jährigen Taxifahrer von der linken Seite. Der Motorradfahrer verlor noch im Kreisverkehr plötzlich die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Sein Motorrad rutschte gegen den Stoßfänger des Taxis. Anschließend stand der Motorradfahrer wieder auf, zog seine Handschuhe aus und legte diese auf die Fahrbahn. Er stellte sein Motorrad wieder auf und fuhr auf der Kölner Straße in Richtung Wiedenest davon. Am Fahrzeug des 56-jährigen Taxifahrers entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-08.06.2022 15:48)



Laptops aus Schule gestohlen

Reichshof - Insgesamt 20 Laptops haben Diebe am Pfingstwochenende aus dem Lehrerzimmer einer Schule in Eckenhagen gestohlen. Im Tatzeitraum zwischen Freitag, 14:30 Uhr, und Dienstag (7. Juni), 7 Uhr, verschafften sich die Täter durch ein aufgehebeltes Fenster Zugang in das Schulgebäude in der Blockhausstraße. Hier hatten sie es auf das Lehrerzimmer abgesehen, wo sie insgesamt 20 Laptops mit Zubehör stahlen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-08.06.2022 15:38)



Radfahrer festgenommen

Engelskirchen - Ein Radausflug endete am Dienstag (7. Juni) für einen 36-jährigen Engelskirchener mit einer Fahrt in die Zelle. Die Tatsache, dass der 36-Jährige mit einem gestohlenen Rad unterwegs gewesen war, könnte dazu beigetragen haben. Jedenfalls war es Anlass genug für eine Streifenwagenbesatzung mal genauer hinzusehen. Sie stoppten den Radler um 15:30 Uhr auf der Straße "Am Scheffert". Wie sich herausstellte, war sein Fahrrad als gestohlen gemeldet. Zudem führte der 36-Jährige Betäubungsmittel mit, die sichergestellt wurden. Dem aber nicht genug; gegen den 36-Jährigen lag auch ein Haftbefehl vor. Somit endete der Radausflug; das Rad wurde sichergestellt und der Radler festgenommen.(red.-08.06.2022 15:38)



Einbrecher plündern Kasse

Gummersbach - Durch ein aufgehebeltes Fenster sind Kriminelle in der Kölner Straße in Rebbelroth in ein Geschäft/Firmengebäude für Reinigungstechnik eingebrochen. Die Täter leerten die Kasse im Verkaufsraum und durchwühlten mehrere Büros im Obergeschoss. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag, 16 Uhr, und Dienstag (7. Juni), 7:15 Uhr. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.(red.-08.06.2022 15:38)



Einbruch auf Vereinsgelände

Engelskirchen - Unbekannte haben in der Straße "Im Auel" in Loope auf dem Gelände eines Sportvereins eine Holzhütte aufgebrochen und daraus eine Geldkassette gestohlen. Der Einbruch muss sich im Tatzeitraum zwischen Pfingstmontag, 20 Uhr, und Dienstag (7. Juni), 15 Uhr, ereignet haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990.(red.-08.06.2022 15:38)



Schmuck gestohlen

Bergneustadt - Diversen Schmuck und einen Haustürschlüssel haben Eindringlinge erbeutet, die zwischen Montag, 14 Uhr, und Dienstag (7. Juni), 18 Uhr, in ein Wohnhaus in der Kampstraße eingebrochen sind. Die Täter gelangten durch ein aufgehebeltes Fenster in das Einfamilienhaus.Hinweise bitte an die Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch unter der Rufnummer 02261 81990. (red.-08.06.2022 15:38)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2022 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung