Suche:
 Inhalt

Blaulicht
Aktuelle Berichte - Hinweise vom 1.05.2014

Feuerwehr befreit eingeklemmte Fahrer
Nach Schlägerei mit RTW ins Krankenhaus


Weitere Meldungen:   30.04.2014  29.04.2014  28.04.2014  26.04.2014  25.04.2014  

Schwerer Unfall auf der B55

Feuerwehr befreit eingeklemmte Fahrer

(Fotos: dbl)
Engelskirchen - An der Kreisgrenze ereignete sich gestern Nachmittag auf der B55, zwischen Ehreshoven und Overath, ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten. Ein 51-jährige Overather war in einer Linkskurve mit dem Hinterreifen gegen den Bordstein geprallt und hatte daraufhin die Kontrolle über seinen Golf verloren. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Renault eines Ehepaars aus Gummersbach.

Der Golffahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt.Der schwerverletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Schwere Verletzungen zogen sich auch die beiden Insassen des Renaults zu. Durch die Wucht des Aufpralls entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. (red.-01.05.2014 22:16)



































______________________________________________
ANZEIGE







Polizeieinsätze in der Nacht zum 1. Mai

Nach Schlägerei mit RTW ins Krankenhaus

Oberberg - Auch in diesem Jahr beschäftigte die 1.Mai-Nacht wieder die Polizei im Oberbergischen Kreis, die zahlreiche Einsätze wahrnehmen musste. Während es bei acht Ruhestörungen mit Ermahnungen durch die Beamten belassen werden konnte, ging es bei drei Schlägereien in Marienheide, Wipperfürth, und Engelskirchen nicht so glimpflich aus. Der Rettungswagen mussten mehrere Personen ins Krankenhaus bringen.

Die Polizei nahm drei Anzeigen nach Körperverletzungsdelikten auf. Dreimal wurden die Beamten zu randalierenden Personen gerufen, mehrere Streitigkeiten konnten durch Gespräche geschlichtet werden. In Radevormwald warfen betrunkene Jugendliche Bierflaschen gegen ein Wohnmobil, welches dadurch beschädigt wurde. Auch in Engelskirchen nahmen die Beamten zwei Strafanzeigen wegen Sachbeschädigen an Fahrzeugen auf. (red.-01.05.2014 09:03)




 




Handy klingelt: Hallo Schatz…!



© 2003-2020 oberberg-heute.de Alle Rechte vorbehalten. Impressum / Datenschutzerklärung